Das war der Werbeplanung.at SUMMIT 2016

zur Übersicht
Die Digitalisierung gewinnt an Fahrt
Digital Signage Summit 2016: Was kommt als nächstes?

Wer Teil der österreichischen Digitalszene ist, war mit großer Wahrscheinlichkeit diese Woche am Werbeplanung.at SUMMIT in Wien anzutreffen. Die vielen Facetten digitaler Kommunikation, spannende Best Practice Cases und Diskussionen füllten die Aula der Wissenschaften mit realem und digitalem Gezwitscher.

Von Content Marketing über Virtual Reality, Brand Experience und dem Thema des Jahres 2016 – Video Marketing – gab es kaum einen Schwerpunkt aus dem Digital Communication-Bereich, der nicht auf dem diesjährigen Werbeplanung.at SUMMIT Beachtung fand. Aktuelle Use Cases aus Österreich und dem gesamten DACH-Raum rundeten die Inputs ab.

Neturals Ernst Demmel moderierte die Diskussion „Content Marketing: Gerade erst der Anfang?“. Was wirklich funktioniert, wenn hochwertige Marken- und Serviceinhalte um Aufmerksamkeit buhlen, machte er zum Thema. Spannende Cases und Diskussionsinputs lieferten dabei Robert Hanke (UniCredit Bank Ausitra), Florian Hohenauer (Hotwire Public Relations Germany), David Kitzmüller (karriere.at), Philipp Muehlenkord (LinkedIn) und Jürgen Schmidt (STRG). Der Veranstalter Werbeplanung.at hat das Panel in einem Blogartikel zusammengefasst

Wie vielfältig die Themen der zweitägigen Veranstaltung waren, zeigt unser Tweet Mashup mit dem Gezwitscher vieler Teilnehmer/innen:


Beitrag: 15.07.2016

Kontakt

Kathrin Hausberger

Netural GmbH
Peter-Behrens-Platz 2
4020 Linz

Wie kann ich weiterhelfen?
Vielen Dank für deine Nachricht!
Beim Absenden des Formulares ist etwas schiefgelaufen!
Netural GmbH
Peter-Behrens-Platz 2
A-4020Linz
Wenn du gerne mehr Infos von uns bekommen möchtest, dann melde dich bei unserem Newsletter an:
Wir verwenden Cookies! Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren.