Instaweekend in Tirol: Funkelnde Momente des Staunens

zur Übersicht
"Man muss am Puls der Zeit sein!"
"And the 2014 European Design Award in Gold goes to ..."

Die Relevanz von Instagram für die Markenkommunikation wächst – neben “etablierten” Social Networks wie Facebook, Twitter und Google+ gewinnen bildlastige Channels an Bedeutung. Sie profitieren dabei von einer sehr lebendigen Community, die auf spannende Angebote geradezu wartet.

Bei der Fangemeinde hoch im Kurs: “Instawalks”, geführte Themenspaziergänge für Instagram-Fans, die wir seit rund zwei Jahren für Kunden wie Silhouette Eyewear und das Onlinemagazin Energieleben der Wien Energie zu eigenen Social Media-Formaten entwickelt haben.

Mit Swarovski Kristallwelten erweiterten wir nun dieses Konzept zu einem “Instaweekend”: 15 internationale Instagramer durchwanderten auf Einladung von 23. bis 25. Mai die Swarovski Kristallwelten und die Tiroler Berge. Ein Contest ging dem Wochenende voraus. Der Veranstalter wählte gemeinsam mit einer Jury die Teilnehmer aus den Urhebern von über 2.000 eingereichten Aufnahmen. Die Gewinner hoben sich durch besonders emotionale Bilder zum Thema “Moments of wonder” hervor. Sie kamen dabei aus Malaysia, Portugal, Serbien, der Schweiz, Deutschland, Italien und Österreich.

Das Instaweekend startete für alle Beteiligten am Freitag mit einem Dinner in der VIP-Lounge in den Swarovski Kristallwelten in Wattens. Das leckere, mehrgängige Menü im wundervollen Rahmen bot eine großartige erste Gelegenheit zum Kennenlernen.

Nach Nacht und Frühstück im Parkhotel nahe der Haller Altstadt, wo alle Instagramer untergebracht waren, wanderte die Gruppe am Samstag Vormittag in Form einer geführten Nature Watch Tour durch das Halltal bis zur St. Magdalena-Hütte. Dort stärkten wir uns für den Nachmittag, der einem der Höhepunkte des Wochenendes gehören sollte. Die Sonderführung durch die 14 Wunderkammern und den Park der Swarovski Kristallwelten schuf aufregende Fotomotive im Minutentakt.

Die Innsbrucker Nordkettenbahn trug uns zum sonntäglichen Brunch in 2.256 Metern Höhe in der Alpenlounge Seegrube. Kristalline Weitblicke durch Ferngläser von Swarovski Optik bildeten in der Innsbrucker Altstadt den würdigen Abschluss des Instaweekends.

Mit einem Rucksack voller großartiger Fotos, neuer Bekanntschaften und einzigartiger Erinnerungen begaben sich alle Teilnehmer auf den Heimweg. Unter dem Hashtag #momentsofwonder gesammelte Eindrücke zeugen von einem eindrucksvollen Erlebnis.


Beitrag: 28.05.2014

Kontakt

Kathrin Hausberger

Netural GmbH
Peter-Behrens-Platz 2
4020 Linz

Wie kann ich weiterhelfen?
Vielen Dank für deine Nachricht!
Beim Absenden des Formulares ist etwas schiefgelaufen!
Netural GmbH
Peter-Behrens-Platz 2
A-4020Linz
Wenn du gerne mehr Infos von uns bekommen möchtest, dann melde dich bei unserem Newsletter an:
Wir verwenden Cookies! Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren.