Netural mit "VRhealthy" beim Forum Alpbach

zur Übersicht
Aus dem Nest: Neturals Social Media-Tochter
e-Health: Netural ist Konsortialpartner von medizinischem ...

    „Freiheit und Sicherheit“ lautet das Generalthema des Europäischen Forums Alpbach 2019, was insbesondere im Gesundheitsbereich hoch relevante, gesellschaftspolitische Fragestellungen aufwirft. Netural präsentierte hierzu das innovative Produkt „VRhealthy“.

    Mit VRhealthy verdichtet Netural Erfahrungen aus mehreren Forschungsprojekten und einem im Frühjahr erfolgreich stattgefundenen Praxisbetrieb im Ordensklinikum Linz zu einer neuartigen Lösung, die Patienten anregt, körperliche Übungen konsequent durchzuhalten.

    Virtual Reality als Motivator.

    Die Schlüsseltechnologie, um klassischen Therapien zusätzliche Impulse zu geben: Virtual Reality. Die Teilnehmer des renommierten Forums Alpbach fanden nun im AAL Austria Showroom des Philips Innovation Labs die Gelegenheit, VRhealthy direkt vor Ort auszuprobieren. Begleitet wurden sie dabei von Neturals Digital Health-Experten Robert Hartmann und Kathrin Hausberger sowie von Maria Röthlin, Koordinatorin des onkologischen Pflegemanagements des Ordensklinikum Linz der Elisabethinen.

    Die intelligente Kombination aus Ergometer und VR-Set ermöglicht ein „reales“ Training im virtuellen Raum. Der Übende fährt mit dem Rad durch ein via VR-Brille eingespieltes Gelände und bewegt sich synchron zu seiner Tretleistung fort, versorgt mit Informationen zur eigenen Leistung: Ein Erlebnis, das „echtem“ Radfahren deutlich näher kommt, als bislang genutzte Screens mit bewegten Landschaftsbildern. Damit eignet sich VRhealthy besonders für Personen mit eingeschränktem Aktionsradius, für ältere und/oder demente Patienten.

    Wie sehr diese Art der Therapieunterstützung in den Bann ziehen kann und wie einfach sie handhabbar ist, überraschte auch die Gäste am Stand in Alpbach. Der Tenor (wie schon jener der Patienten des Ordensklinikums Linz): „Maximal motivierend“. - Weitere Praxiseinsätze sind in Planung. Krankenhäuser, Reha- und Therapiezentren, Alten- und Pflegeheime, sowie Ärztezentren und Einrichtungen für Betreutes Wohnen zählen zu den Einsatzgebieten.

    Interessiert?

    VRhealthy ist eine flexible Virtual Reality-Lösung zur Unterstützung von Trainingseinheiten in

    • Krankenhäusern,
    • Reha- und Therapiezentren,
    • Alten- und Pflegeheimen,
    • Einrichtungen für Betreutes Wohnen,
    • Ärztezentren,
    • Fitnessstudios und
    • zur Demonstration bei Messen und Ausstellungen.

    Sie möchten VRhealthy für Ihre Einrichtung probieren? Bitte wenden Sie sich an Robert Hartmann oder Kathrin Hausberger: telefonisch unter +43 664 8428362 oder per Email an hallo@vrhealthy.at.

    Weitere Infos zum vierwöchigen Testbetrieb: www.vrhealthy.at/test.


    Beitrag: 19.08.2019

    Kontakt

    Netural GmbH
    Peter-Behrens-Platz 2
    4020 Linz

    Wie können wir weiterhelfen?
    Vielen Dank für deine Nachricht!
    Beim Absenden des Formulares ist etwas schiefgelaufen!
    Wir verwenden Cookies! Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren.