Raiffeisen CRM Cooper

zur Übersicht
voestalpine eva
voestalpine
evil eye Website und Webshop
Silhouette International

Dürfen wir vorstellen: “Cooper” - das moderne, innovative und intuitive Customer Relationship Management der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG. Netural durfte für “Cooper” beraten und konzipieren, aber vor allem das besondere UX-/UI-Design für das beste Nutzererlebnis und die höchste Nutzerakzeptanz beisteuern.

Die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, kurz RLB OÖ, ist das größte Kreditinstitut Oberösterreichs und das fünftgrößte Österreichs. Die Konzernstruktur umfasst inklusive der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich als Konzernmutter mehr als 350 Beteiligungen und über 1.000 Partnerbanken in Oberösterreich, regional wie international. Entsprechend hochkomplex sind die Organisationsstrukturen für Privat-, Geschäftskunden und im Private Banking, das damit einhergehende breite Produktportfolio als auch die bestehende, hochindividuelle IT-Landschaft des RLB OÖ-Verbunds.

Best digital place to work

Um die Kunden der RLB OÖ und deren Beteiligungsunternehmen zukünftig noch besser servicieren zu können, haben die RLB OÖ, die Raiffeisen Software GmbH und Netural gemeinsam ein CRM (Customer Relationship Management) Tool namens “Cooper” konzipiert, entwickelt und implementiert. Zielsetzung für das Raiffeisen interne CRM Tool war, alle relevanten Systeme vollumfänglich in einer modernen, State-of-the-Art Benutzeroberfläche zu bündeln und Mitarbeitern Informationen in Echtzeit, in bester Performance, auf allen Geräten und mit einem einfachen, intuitiven UX-/UI-Design zur Verfügung zu stellen. Die RLB OÖ möchte mit “Cooper” nicht nur ihre Marktposition weiter ausbauen, vielmehr hat der oberösterreichische Banken-Marktführer den Anspruch, der beste “digital place to work” zu sein.

Individuelle Kundenansprache im Omnikanal-Vertrieb

Folglich steht Cooper Raiffeisen Mitarbeitern nicht nur stationär, sondern zukünftig auch mobil und remote “24/7” bzw. instant zur Verfügung. Und durch die 360-Grad-Kundenansicht über sämtliche Kanäle sind die Kundenberater seit Einführung von “Cooper” noch näher am Markt und haben damit mehr Zeit für einerseits datenbasierte, andererseits aber hochindividuelle Kundenansprache. “Cooper” bringt somit jede Menge Funktionalität “unter einen Hut”: Neben Rollenmanagement, Terminverwaltung, News-Ticker und individuellen Alerts, liefern aussagekräftige Grafiken und Dashboards Mehrwert auf einen Blick für die tägliche Vertriebsarbeit.

Maximales Nutzererlebnis und höchste Nutzerakzeptanz

Während die eigentliche Entwicklung des CRMs Raiffeisen-intern umgesetzt wurde, zeichnete Netural vor allem für die Beratung, Konzeption und das UX-/UI-Design verantwortlich. Anhand von Personas bzw. Usern und sogenannten “User Journeys” hat Netural gemeinsam mit dem Raiffeisen Projektteam die Anforderungen gesammelt, strukturiert und priorisiert. In zyklischen bzw. immer wiederkehrenden Workshops mit allen Usern, beispielsweise Kundenbetreuern, Produktverantwortlichen oder dem Vorstand, stellte Netural die höchstmögliche User Centricity sicher. So gelang es, das beste User Experience jeder Funktion und jedes UX-/UI-Designs zu erzielen.

“In unserer Zusammenarbeit stellt Netural sicher, dass der Nutzer Dreh- und Angelpunkt jedes digitalen Services ist. Das garantiert innovative und intuitive Applikationen mit maximalem Nutzererlebnis und gleichzeitig höchster Nutzerakzeptanz.”

Zitat Prok. Mag. Claudia FANTNER, MIM Raiffeisenlandesbank OÖ

“Cooper” macht’s einfach einfacher!

Der Erfolg gibt der Netural Methode Recht: Nach Oberösterreich wird “Cooper” derzeit auch in der Steiermark, in Kärnten und Tirol ausgerollt, weitere Bundesländer folgen. “Cooper” macht’s einfach wirklich einfacher!

Kontakt

Netural GmbH
Peter-Behrens-Platz 2
4020 Linz

Wie können wir weiterhelfen?
Vielen Dank für deine Nachricht!
Beim Absenden des Formulares ist etwas schiefgelaufen!