Silhouette App "Vision Sensation"

zur Übersicht
  • 2022

Es war ein Meilenstein für Silhouette und die gesamte Branche weltweit, als das Linzer Traditionsunternehmen begann, auch Brillengläser in Eigenproduktion herzustellen: Vom ersten bis zum letzten Produktionsschritt aus einer Hand, made in Austria – das ist 100% Silhouette. Damit gibt Silhouette Partner-Optikern ein digitales Werkzeug an die Hand, das diesen Prozess ideal abbildet: Die Silhouette Vision Sensation Tablet App.

Die Ausgangssituation

Mit “100% Silhouette” vereint der oberösterreichische Brillenhersteller seinen neuen Zugang zur Brillenproduktion: Bei Silhouette werden erstmals Glas und Fassung gemeinsam mit dem besseren Sehen als Ziel unter einem Dach entwickelt und hergestellt. Dieser ganzheitliche Ansatz ist absolut einzigartig und macht jede Silhouette Brille zu einem 100% auf individuelle Bedürfnisse optimierten Meisterstück mit einem maßgeschneiderten Tragegefühl.

Die Aufgabenstellung

Der Herstellungsprozess einer Silhouette Brille beginnt buchstäblich im Angesicht der Käuferin, des Käufers, und damit am Standort eines Partner-Optikers. Dazu war ein digitales Werkzeug zu entwickeln, das die wirksame und zugleich komfortable Einbindung des Optikers in den standardisierten, 100fach qualitätskontrollierten Silhouette Vision Sensation Produktionsprozess sicherstellt.

Die Lösung

Ein digitales Vermessungs-Tool als B2B Tablet App, das alle Elemente des Produktionsprozesses abbildet und damit Prozessqualität und Prozessstabilität sicherstellt. Ein mittlerweile patentiertes Verfahren führt den Optiker bei höchstem Komfort und mit höchster Effizienz durch die Definition von Brillenmodell und Gläsern. Die App vermisst auf Zehntelmillimeter genau die Pupillendistanz, den Durchblickspunkt des Auges durch das Glas. Unter Berücksichtigung der gleichzeitig miterfassten physiognomischen Gesichtseigenschaften, kann der Optiker damit die ideale Brille auswählen. Vision Sensation individualisiert anschließend, basierend auf dem gewählten Brillenmodell, die Gläser in Bezug auf Parameter wie Glaseigenschaften, Größe und Glasmaterial – egal ob es sich um Einstärken- oder Progressionsgläser handelt. Anschließend wird die Bestellung direkt über das Tablett als Auftrag bei Silhouette aufgegeben.

Das Ergebnis

Die App bringt ein beispielloses Maß an Effizienz und Komfort – für Optiker und Kunde. Sie führt durch den gesamten Prozess der Vermessung, der Modellauswahl und der Individualisierung der Gläser:

Messvorgänge werden von der App geführt und durch intelligente “Hilfe”-Elemente unterstützt, um ein perfektes Resultat sicherzustellen. Die Modellwahl erfolgt aus einem digitalen Produktkatalog, was sicherstellt, dass der Optiker seinem Kunden die komplette Modellvielfalt von Silhouette anbieten kann. Die Modellauswahl erfolgt direkt im Gesicht des Kunden in der richtigen Größe und kann dort auch unmittelbar angepasst werden. Auf einer Übersichtsseite werden Rezeptdaten, Messergebnisse, Modelle, Zentrierdaten und Glasdetails auf einen Blick dargestellt. Der gesamte Prozess ist linear in Schritten angelegt, wobei der Optiker Schritte überspringen oder wiederholen kann. Die Steuerung erfolgt intuitiv über ein Set von Interaktionsgesten wie „Swipe“ oder „Pinch in/out“. Ein hoch komplexer Prozess wird für die Beteiligten zum vergnüglichen Kinderspiel – und für Silhouette zur steuer- und berechenbaren Größe.

Der Erfolgsweg

Vom Beschluss, mit dieser App in Neuland vorzustoßen bis zu einem aussagekräftigen Proof of Concept benötigte das Projektteam rekordverdächtig kurze vier Monate. Seit 2020 läuft der schrittweise und nach Ländern gestaffelte Rollout. Wer die App schon hat, ist begeistert. Wer nicht, erwartet sie ungeduldig.

Kontakt

Mein Anliegen


Anrede (optional)

Vielen Dank für deine Nachricht!
Beim Absenden des Formulares ist etwas schiefgelaufen!