voestalpine Plattform auf der Shortlist der UX Design Awards

zur Übersicht
Mit “eva” (enjoy voestalpine) macht Plattform Sinn
Aus vier mach eins: Die neue HOLTER Plattform

Die Kundenplattform "eva" schafft eine Top-Platzierung

Mit den UX Design Awards zeichnet das Internationale Design Zentrum Berlin herausragende, nutzerfreundliche digitale Innovationen aus. Mit der Vertriebs-, Logistik- und Produktplattform “eva” der voestalpine schickte Netural eine enorm komplexe B2B-Plattform ins heurige Rennen – und schaffte es in den erlauchten Kreis der nominierten Arbeiten.

Das Internationale Design Zentrum Berlin (IDZ) vergibt seit 2015 die UX Design Awards mit dem Anspruch, den Einfluss von UX Design auf die Gestaltung eines positiven Lebensumfeldes abzubilden - und auszuzeichnen. Eine Jury aus renommierten Experten nominiert herausragende digitale Projekte und wählt die Preisträger aus. Schon nominiert zu sein ist eine besondere Auszeichnung, und die Liste der Gewinner liest sich wie das “Who is Who” der deutschsprachigen Digital-Branche.

Eine solche Nominierung holte Netural heuer mit “eva”, der Kundenservice-Plattform des österreichischen Stahlproduzenten voestalpine. „eva“ ist ein Akronym für „enjoy voestalpine“ und in der Tat ist es die einzigartige Leistung dieser Business-Plattform, die atemberaubende Komplexität der Stahlproduktion unter einer höchst komfortablen, intuitiv zu bedienenden Benutzeroberfläche zu verbergen.

Neben dem außergewöhnlich übersichtlichen, einfachen und intuitiven Zugang zu Daten und Informationen für die Kunden liegt die besondere Qualität dieser Lösung in ihrer Geschwindigkeit: Auf herkömmlichen B2B-Systemen benötigen selbst erfahrene Spezialisten Stunden, um einen einzigen Auftrag abzuwickeln. “eva” beschleunigt alle vertriebsrelevanten Prozesse und Informationsflüsse um ein Vielfaches und macht die Abwicklung von komplexen Stahl-Aufträgen so schnell und einfach wie nie zuvor: Ein Login – und alles ist verfügbar: Materialien, Mengen, Transportkapazitäten, relevante Normen und technischen Dokumentationen, Lieferlogistik… - „enjoy voestalpine“ ist ein erfülltes Versprechen.

Dass die Jury das “eva”-Projekt aus einer Flut von internationalen Einreichungen zum Nominee gekürt hat, ehrt alle Beteiligten. Exzellenz in Technik und UX bewährt sich in der alltäglichen Anwendung. Und in dieser Hinsicht ist “eva” tatsächlich unschlagbar.


Beitrag: 11.10.2022

Kontakt

Mein Anliegen


Anrede (optional)

Vielen Dank für deine Nachricht!
Beim Absenden des Formulares ist etwas schiefgelaufen!