voestalpine Plattform "eva"

zur Übersicht
  • 2021

Netural hat ein Credo: Das Schöne, Elegante, Komfortable und Übersichtliche zu zeigen – und dahinter eine oft enorme Komplexität unsichtbar zu machen. Eine geradezu überwältigende Komplexität verbirgt sich hinter “eva”, dem neuen Customer Service Dashboard der voestalpine. “eva” steht für „enjoy voestalpine“ - und der Name ist Programm.

Stahlproduktion ist eine Wissenschaft und Stahlwerke sind unglaublich komplexe Maschinerien: Produktionsplanung und Logistik jonglieren mit Materialien, Mengen, Transportkapazitäten, Normen und technischen Dokumentationen. Selbst, wenn erfahrene Spezialisten an beiden Enden der Leitung sitzen, dauert eine einzige Online-Bestellung auf herkömmlichen B2B-Systemen Stunden. Begleitet von Netural hat die voestalpine nun einen großen Schritt in die Zukunft gesetzt und leistungsstarke Online-Tools installiert, die Informationsfluss und Bestellprozesse ungeahnt beschleunigen.

Das erfüllte Versprechen

eva ist das Dach, unter dem sich die bereits eingeführten und auch die zukünftig weiteren digitalen Services der voestalpine versammeln: ein Dashboard, ein Login und uneingeschränkter Zugriff auf reaktionsschnelle, hochmoderne Webanwendungen, die die Bedürfnisse jedes einzelnen Nutzers komfortabel abdecken.

Teil der Lösung: das Produktdaten-System. Übersichtlich, reibungslos, schnell, mit einer speziellen Ansicht für das Verkaufsteam und einem Expertentool, das die Ingenieure der voestalpine unterstützt und Tausende von Optionen in Millisekunden durchsucht. Seine ausgeklügelte Filterarchitektur liefert Kunden, Vertrieb, Logistik und Engineering gezielt alle notwendigen Informationen für einen reibungslosen und schnellen Prozessablauf.

Ebenfalls zu Diensten: das Customer Service Center. Es vereint die Funktionen von ehemals zwei Business-Portalen, bedient drei voestalpine-Geschäftsbereiche und bildet die enorme Komplexität der gesamten B2B-Prozesskette vom Auftragseingang über die Produktion bis zur Auslieferung ab - mit dem Kunden und seinen Bedürfnissen im Mittelpunkt des Planungs-, Bestell- und Logistikprozesses.

Im Customer Service Center ist die komplette Historie jedes einzelnen Kunden gespeichert: Dokumente, Zertifikate, Bestellungen, Lieferscheine und Rechnungen stehen bereit für einen blitzschnellen Zugriff. In früher unvorstellbarem Tempo und Komfort können Kunden Stahlmengen, Qualitäten und Liefertermine online definieren - in übersichtlichen, individualisierten Masken. Quälend langsame, zeit- und personalintensive Bestellprozesse sind damit Vergangenheit. Der Informationsfluss des Customer Service Centers integriert dabei nicht nur die Produktion, sondern auch die Logistik inklusive der Auswahl und Planung von Transportwegen und Lieferzeiten.

Ähnlich wie der Stahl, den sie verkaufen, verbergen die eva-Online-Tools unter ihren attraktiven, nutzerfreundlichen Oberflächen eine enorme Komplexität: Mit ihrem hochmodernen headless Middleware System “FrontStage” sortieren sie in Millisekunden schwindelerregende Mengen an Datensätzen und versorgen die Benutzer mit Informationen in übersichtlichen Masken und leistungsstarken Anwendungen. Mit der Architektur von eva ist alles möglich – und demnächst noch viel mehr. Enjoy voestalpine.

Kontakt

Mein Anliegen


Anrede (optional)

Vielen Dank für deine Nachricht!
Beim Absenden des Formulares ist etwas schiefgelaufen!